Bikeparks, Trails und Tracks

Bike-Action für die ganze Familie

In den beiden Bikeparks am Semmering und am Pumptrack in Neunkirchen kommen große und kleine Bikefans und Adrenalin-Junkies auf ihre Kosten.

Für Kinder ab 5 Jahren

Im 5.000 m2 großen Leopark am Semmering können schon Nachwuchs-Biker im Kindergarten-Alter an ihrer Profi-Karriere schrauben. Hier werden die Kleinen auf einem Zauberteppich gemütlich nach oben gezogen, downhill geht es über aufregende Obstacles, Bumps und Steilkurven.
Aber auch größere Kinder und Erwachsene kommen hier auf ihre Kosten: Im angrenzenden 3 Hektar großen Waldstück gilt es, verschiedene Trails mit eingebauten Hindernissen zu bezwingen.
Die nötige Ausrüstung (Kinder- und E-Mountainbikes, Protektoren und Helme) kann man sich direkt vor Ort günstig ausleihen.

Für Fortgeschrittene und Profis

Der Bikepark am Semmering bietet Strecken in allen Schwieringkeitsgraden. Nach dem Aufstieg mit der Kabinenbahn liegen auf rund 18 km Trails,          Anlieger, Sprünge und Downhillspaß vor den Bikern.
Familienstrecken: Die 3 Family Lines sind perfekt für Familien mit Kids ab 8 Jahren, Anfänger und Wiedereinsteiger. Sie führen über Wippen, Wiesenkurven und breiten Schotterpisten hinab ins Tal. Das Highlight der Strecke ist der „Weedy’s Cork“, der über eine Holzbrücke im Korkenzieher-Stil, von der aus man über eine 900°-Kurve mehrmals im Kreis wieder zurück hinunter zur Strecke gelangt.
Freeride und Downhill Strecken: Diese Lines mit Sprüngen, Steilkurven, Stegen, Freeride-Brücken uvm. sind für Fortgeschrittene und Profis der absolute Adrenalin-Kick
Downhill- und Freeride-Bikes sowie Schutzausrüstung gibt es im BikeStore-Shop bei der Talstation zum Ausleihen.

Radfahren ein bisschen anders

Am 900 m2 großen Pumptrack in Neunkirchen erleben kleine und große Kinder mit Fahrräder, BMX-Bikes, Laufrädern, Rollschuhen, Skateboards und Rollern Fahrspaß und Action. Es gilt, die Wellen, Kurven und Sprünge der Strecke durch schwungvolle Auf- und Ab-Bewegungen zu befahren und Geschwindigkeit zu erzeugen, ohne dabei in die Pedale zu treten oder anzuschieben.
Übrigens: Der Pumptrack ist kostenlos benutzbar.